Schützengesellschaft Eichenlaub Großberg 1919 e.V

                                                                                                                                                                                                                                         

Jugendarbeit in den Schützenvereinen ist ein wichtiger Punkt für die Erhaltung der Vereine,

denn die Jugend von heute sind die Schützen von morgen.

Schießsport bringt gerade in unserer hektischen Welt ein bisschen Gelassenheit,

da vor allem bei dieser Sportart Konzentration und Ruhe gefragt sind. Außerdem wird das Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein gefördert.

Aber dass hier der Mensch im Vordergrund stehen soll ist ganz klar, auch dass der Sport Spaß macht.

– Begonnen wird bei Kindern bis 11 Jahren mit dem Lichtpunktgewehr.

Sie zielen auf eine spezielle Scheibe, welche nur simuliert und optisch wahrgenommen, bzw. am PC grafisch dargestellt wird.

– Alle Jugendlichen ab 12 Jahren (unter 12 Jahren nur mit Sondererlaubnis) dürfen bei uns mit Luftdruckwaffen schießen.

– Ausrüstung und Sportgeräte (Luftdruckgewehre und -pistolen)wird von den Vereinen kostenlos zur Verfügung gestellt.

– Training und die Übungsstunden werden nur von erfahrenen Jugend- und Übungsleitern mit anerkannter Lizenz geleitet.

– Durch eine Standaufsicht wird gewährleistet, dass sich die Schützen ordnungsgemäß verhalten und sicherheitstechnische Grundregeln nicht missachtet werden.

– Hauptaufgabe der Jugendarbeit in den Schützenvereien besteht in der Förderung und Unterstützung der Jugendlichen.

– Wir bekennen uns zur freiheitlich demokratischen Grundordnung und treten für Mitbestimmung und Mitverantwortung der Jugend, sowie religiöser und weltanschaulicher Toleranz ein.

 

                                                 

 

Jugend Training 

                             

liegend schießen                                               stehend schießen                                                      knieend schießen

 

 

 

 

 

das erfolgreiche Jahr 2013

3.Donaugau Gaujugendkönigin LG 2013 Marlies Rameder

 

unsere Lorenz Melanie Gewinnerin der OB Hans Schaidingerscheibe 2013 mit einem 8,8 Teiler.